Warmwasserbereitung mit Photovoltaik

Mithilfe einer Photovoltaikanlage ist auch die Aufbereitung von Warmwasser möglich – und zwar ganz ohne Solarthermie. Mit einem intelligenten Steuergerät werden bei Karma Werte Überschüsse zur Erhitzung von Wasser verwendet, anstatt sie ins Stromnetz zurückzuspeisen.

Die Vorteile:

  • die Effizienz der Photovoltaikanlage wird auf bis zu 100 Prozent erhöht
  • Ersparnisse bis zu 75 Prozent sind möglich
  • durch die simple Installation eignet sich diese Variante auch für bestehende Anlagenbesitzer
  • die Kosten des Steuergeräts sind im Vergleich zu einem Solarthermie Modul sehr gering und armortisieren rasch

Funktionsweise der Warmwasserbereitung mit Photovoltaik:

Zur Warmwasserbereitung steuert der Verbrauchsregler mit den aktuellen Energieüberschüssen der Photovoltaik Anlage elektrische Heizstäbe an, die das Wasser im Boiler erwärmen. Alle standardmäßig angeschlossenen Verbraucher werden natürlich primär mit Energie versorgt, nur der Überschuss wird an die Heizstäbe abgegeben.

Wir legen Wert auf hochqualitative Produkte mit langer Lebensdauer und einfacher Bedienung. In unserem Sortiment finden Sie daher den smartfox von DAfi, der sich laut unseren Erfahrungen am besten bewährt hat.

Smartfox ist der intelligente Verbrauchsregler aus dem Hause DAfi und damit ein österreichisches Produkt. Er erfasst aktuell überschüssige Energie und leitet sie zu stufenlos ansteuerbaren Verbrauchern im eigenen Haushalt. Diese können beliebig gewählt werden – ganz nach Ihren Bedürfnissen. So gelingt die Steigerung der Eigennutzung auf bis zu 97 Prozent – und verringert damit den Bedarf an externem Strom.

Funktionsweise der Warmwasserbereitung mit Photovoltaik

Copyright ( c ) Dafi GmbH

Der smartfox erfasst die überschüssige Engergie in Abständen von 0,5 – 2 Sekunden. Über die anlogen Ausgänge 0/1-10V oder 0/4-20mA steuert er Verbraucher an, speichert die Energie oder wandelt sie in thermische Energie um. Ist der Verbrauch bereits gedeckt, wird die Restenergie zu einem anderen Verbaucher geleitet. Dies erfolgt über 4 Relais-Schließer Kontakte. Die Reihenfolge der angesteuerten Verbraucher kann individuell bestimmt werden.

Der smartfox misst außerdem alle relevanten Daten wie Spannung, Strom, Leistung, Gesamtstrom, Gesamtleistung und Frequenz. Zusätzlich können Sie über das Monitoring auch in die Werte für Verbrauch, Einspeisung und Verwendung der Energie einsehen. Das Monitoring erfolgt entweder über das Display direkt am smartfox oder aber ganz bequem über das Smartphone und den PC.


Smartfox in der Praxis

KarmaWerte verzeichnet bereits eine große Nachfrage nach dem intelligenten Steuergerät smartfox und installiert sowohl bei neuen als auch bei bestehenden Photovoltaik Anlagen den innovativen Energieregler.

Bei einem Karma Werte Kunden in Asten wurde beispielsweise eine 5 kWp Anlage errichtet und mit dem smartfox ausgestattet. Der Hausbesitzer kann somit die Sonnenenergie vom eigenen Dach nicht nur für die Stromversorgung seiner Haushaltsgeräte und seiner Klimaanlage nutzen, sondern auch sein Warmwasser damit aufheizen. Im folgenden Video spricht der stolze Photovoltaikanlagen-Besitzer über seine Erfahrungen.


Optimierung des Eigenverbrauchs

Wenn man sich für Photovoltaik zur Stromgewinnung am eigenen Dach entscheidet, möchte man natürlich so viel wie möglich dieser Energie auch im eigenen Haus verwerten. Oftmals wird aber bei sonnenreichen Perioden der Stromüberschuss ins öffentliche Netz eingespeist, anstatt die Verbraucher (Waschmaschine, Boiler, Geschirrspüler, Poolpumpe etc.) gezielt zu diesen Stromproduktion-intensiven Zeiten zu nutzen und somit Stromkosten zu sparen.

Diese Abbildung zeigt den typischen Verbrauch eines Durchschnitthaushaltes im Tagesverlauf. Die gelbe Fläche stellt dabei die Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Anlage dar. Optimal wäre es, den gesamten Verbrauch in den PV-Erzeugungszeitraum zu verlagern und somit den selbst produzierten Photovoltaikstrom auch möglichst selbst zu verbrauchen. Genau das macht der smartfox, der die Spitzen morgens und abends intelligent steuert, sodass Haushaltsgeräte und andere Stromverbraucher zu der Zeit eingeschaltet werden, wenn die Photovoltaik-Anlage ausreichend Strom liefert.

Optimierung des Eigenverbrauchs
Optimierung des Eigenverbrauchs Verbraucher

Das Kreisdiagramm zeigt die durchschnittlichen Stromverbraucher im Privathaushalt und veranschaulicht, welche Verbraucher durch Steuerung in die Periode der natürlichen Stromproduktion durch die PV-Anlage verlagert werden könnten. Dabei zeigt sich, dass Warmwasser sich besonders gut eignet, um Überschüsse der Photovoltaik-Anlage nicht ins Netz einzuspeisen, sondern im eignen Haus sinnvoll zu nutzen. Darüber hinaus eignen sich je nach Haushalt auch noch viele andere Bereiche, wie etwa Waschen, Trocknen, Kühlen und Schwimmbadpumpe oder -heizung.


Den Hausverbrauch immer im Blickfeld

Der smartfox optimiert aber nicht nur den Verbrauch durch intelligente Steuerung, er visualisiert und zeichnet die Stromleistung sowie -nutzung lückenlos auf und verschafft somit dem Besitzer einen hervorragenden Überblick über seinen Stromverbrauch im gesamten Haus und das zu jeder Tageszeit.

Hausverbrauch Monitoring

Durch dieses sogenannte “Monitoring” können Fehler sofort entdeckt und beseitigt werden, wie beispielsweise defekte oder stromfressende  Haushaltsgeräte. Die übersichtliche und genaue Aufzeichnung bei smartfox schafft einen enorm großen Zusatzvorteil und macht das Produkt für viele unserer Kunden besonders interessant.


Zubehör zur Warmwasserbereitung:

Speziell für die Aufbereitung von Warmwasser bietet Ihnen die KarmaWerte GmbH folgendes Set:

  • 1 x Energieverbrauchsregler smartfox
  • 1 x Thyristorsteller (16 A, 230 V oder 10 A, 3 x 400 V)
  • 1 x Heizstab (3 kW Einschraubheizkörper 6/4″ oder 4,5 kW Einschraubheizkörper 6/4″)
  • 1 x Modem Wlan Adapter/ 3G Router

Die einzelnen Module werden dem Setting der Photovoltaik Anlage entsprechend gewählt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne für eine ausführliche Beratung bei Karma Werte zur Verfügung.


Anschlüsse smartfox:

Steckplätze allgemein:

  • 1 x Hauptanschluss
  • Anschluss erfolgt gleich einem Standartstromzähler
  • Direktmessung -35 A max. 10 mm2
  • Leistungsmessung bis 5.000 A über Messwandler möglich

Steckplätze Verbrauchersteuerung:

  • 1 x Leistungsanschluss LNPE 2,52 für Verbraucher mit 1 x gl16 – 20 A abgesichert
  • 1 x Ausgang analog 0 – 10 V / 0 – 20 mA / 4 – 20 mA einstellbar
  • 4 x Anschluss Relais Schließer potentialfrei, 10 A 250 VAC

Anschlüsse Kommunikation:

  • 1 x Ethernet RJ45
  • 1 x SD Kartenslot

Anschlusspläne smartfox:

Anschlussplan smartfox Einphasig
Anschlussplan smartfox Dreiphasig

Anschlussbilder als pdf herunterladen

Produktfolder als pdf herunterladen

Bedienungsanleitung Smartfox REG9TE als pdf herunterladen

Bedienungsanleitung Smartfox light als pdf herunterladen

Über Montage, Preis und Aufwand informieren Sie die KarmaWerte Berater gerne bei einem persönlichen Gespräch!