Neuerungen in der Förderaktion von Photovoltaik-Anlagen

Der Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung fördert mit 12. März 2014 abermals die Errichtung von neuen Photovoltaik-Anlagen. Heuer mit einer erfreulichen Neuerung für juristische Personen. Die Karma Werte GmbH zeigt sich begeistert.

Das Jahr 2013 konnte mit einem Rekord an Installationen von Photovoltaik-Anlagen abschließen. Derzeit produzieren in ganz Österreich insgesamt 29.000 geförderte Photovoltaik-

Anlagen nachhaltige Energie. “Wir von der Karma Werte GmbH, wollen mit Photovoltaik nachhaltige Wege gehen. Die Förderung von Photovoltaik-Anlagen durch den Klima- und Energiefonds, erleichtert unseren Kunden den Einstieg in eine saubere Zukunft”, gibt Alexander Schauer, Geschäftsführer der Karma Werte GmbH, bekannt. Allein im letzten Jahr wurden dadurch 9.500 PV-Anlagen gefördert.

Erfreuliche Neuerungen für das Jahr 2014

Der Förderaktion “Photovoltaik-Anlagen” stehen heuer insgesamt 26,8 Mio. Euro zur Verfügung. Damit können bis zu 21.000 Projekte realisiert werden. Bisher haben nur Privatpersonen von der finanziellen Unterstützung profitiert. Mit März 2014 können auch erstmals Betriebe, Vereine und Institutionen einen Antrag auf Förderung stellen.

Ihr Weg zu einer neuen Photovoltaik-Anlage

Der Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung fördert neu installierte Anlagen bis maximal 5kWp. Die Größe der Photovoltaik-Anlage spielt dabei keine Rolle.

Genau betrachtet wird hingegen das geplante Projekt selbst. Die Photovoltaik-Anlage muss dem neuesten Stand der Technik entsprechen und von befugten Fachkräften normgerecht montiert und installiert werden. Sprechen Sie noch heute mit einem Fachberater, denn zur Anmeldung muss bereits ein baureifes Projekt vorliegen. Weiteres darf der Fertigstell- und Installationstermin die Frist von 12 Wochen nach Einreichung des Antrages, nicht überschreiten. “Wir von der Karma Werte GmbH machen unsere Kunden stets auf die Möglichkeiten einer Förderung aufmerksam. Dabei raten wir auch zu einem fixen Bautermin, um die Frist der Förderung nicht zu versäumen”, erklärt Schauer.

Der letzte Tag an dem in baureifes Projekt eingereicht werden kann, ist der 15. Dezember 2014.

Firmenportrait:

„Gemeinsame Wege gehen“ – Unter diesem Motto bündelt die Karma Werte GmbH ihr umfassendes Leistungsspektrum. Neben dem Handel und Vertrieb von Photovoltaik Komplettsets zählen ebenfalls ein neu entwickeltes Contracting-Modell sowie die Immobilienentwicklung zum Geschäftsfeld des Unternehmens. Das aufstrebende Grazer Erfolgsunternehmen verfügt nun auch über eine Repräsentanz in Linz.

Rückfragehinweis:

Karma Werte GmbH
Presse / PR / Communication
Leonhardstraße 44
8010 Graz