Photovoltaik Leasing

Mit KarmaWerte GmbH auch ohne Kapitaleinsatz auf Sonnenkraft setzen

Gemeinsam mit einer Leasingbank und einem Kooperationspartner im Bereich Energie Consulting ermöglicht die Karma Werte GmbH ihren Kunden nun ein ganz neues Finanzierungsmodell am österreichischen Markt: Über Leasing soll nun auch Interessenten, welche ihr Vermögen nicht in die hohen Anschaffungskosten einer Photovoltaikanlage investieren möchten, die Möglichkeit eröffnet werden, eine Anlage zu nutzen und somit einen wertvollen Beitrag für die Umwelt zu leisten.

 

Wie funktioniert Photovoltaik Leasing?

Eine Leasinggesellschaft kauft eine vom Kunden ausgewählte Photovoltaikanlage und überlässt ihm diese gegen einen bestimmten monatlichen Betrag zur freien Nutzung.

 

Für wen eignet sich Photovoltaik Leasing?

Die Finanzierungsmöglichkeit über Leasing eignet sich besonders für gewerbliche und landwirtschaftliche Betriebe sowie Kommunen, denen größere Flächen zur Anbringung von Photovoltaik Anlagen zur Verfügung stehen. Private oder kleinere Anlagen (Leasingwert unter € 25.000 bzw. Anlagen unter 25kWp) können mittels Kreditfinanzierung finanziert werden.

 

Welche Vorteile bringt Photovoltaik Leasing?

Einer der größten Pluspunkte des Leasings ist, dass beim Erwerb der Anlage nicht der gesamte Kaufpreis bezahlt bzw. fremdfinanziert werden muss. Die Anlage finanziert sich quasi von selbst, da die monatlichen Zahlungen durch die Erträge der Anlage ausgeglichen werden. Darüber hinaus können steuerliche Vorteile genutzt werden, da Leasingraten als Betriebsausgaben zur Gänze abgesetzt werden können. Aufgrund der monatlichen Fixzahlungen sind Erträge und Kosten zu jedem Zeitpunkt sehr gut planbar und man bleibt aufgrund kürzerer Laufzeiten immer am aktuellsten Stand und kann stets neue Technologien nutzen.
Karma Werte GmbH freut sich, Betriebe und Kommunen über diese neue Finanzierungsalternative zu beraten und mit ihnen gemeinsam das optimale Photovoltaik Produkt mit der passenden Finanzierung auszuwählen.